AA

Teilhabe

durch therapeutisch Betreutes Einzelwohnen für zwei Zielgruppen:

Erwachsene, die aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung bzw. seelischen Behinderung leistungsberechtigt sind (§§53, 54 SGB XII) und im Bezirk Tempelhof-Schöneberg wohnen,
sowie

Erwachsene, die aufgrund von kognitiven Einschränkungen mit gleichzeitiger psychischer Beeinträchtigung leistungsberechtigt sind (§§53, 54 SGB XII), im Bezirk Tempelhof-Schöneberg und angrenzenden Bezirken.

Die Betreuung erfolgt je nach Bedarfen in den Wohnungen unserer Klient:innen oder auch in unseren Räumen.

Unsere Klient:innen erhalten in der Regel zwei Bezugsbetreuer* innen – abhängig von der individuellen Ausgangslage und den Wünschen der Klient:innen als Co-Betreuung oder mit einer Bezugsperson und einer festen Vertretung.

Wöchentliche Betreuung

Darüber hinaus bieten wir Menschen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung unsere Angebote im Sozialraum nicht wahrnehmen können, die Teilnahme an psychoedukativen Gruppen und auch Freizeitgruppen an.

Eine Stippvisite

In diesem Video erfahren Sie, welche Themen unseren Klient:innen bei der Betreuung wichtig sind und wie wir mit ihnen arbeiten:

Video-Dauer: 2:16